Dr. med. Jan Hundgeburth

Facharzt für Hautkrankheiten, Venerologie, Phlebologie, ambulante Operationen, Lasertherapie, Kosmetologie

Lebenslauf

Jahr Tätigkeit
1983 - 1989 Studium der Humanmedizin an der Universität Köln als Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsaufenthalt am Westminster Hospital, London

Praktisches Jahr am St.-Katharinen-Hospital, Frechen
1989 - 1990 Arzt im Praktikum, Dermatologische Abteilung des Bethesda-Krankenhauses, Siegen-Freudenberg (Prof. Dr. Lüders )
1990 Promotion durch die medizinische Fakultät der Universität Bonn mit der Note "summa cum laude"
1990 Assistenzarzt, Klinik im Park ( Fachklinik für Venenerkrankungen ), Hilden
1990 - 1994 Assistenzarzt, Hautklinik der Krankenhäuser des Märkischen Kreises, Lüdenscheid (Prof. Dr. Pullmann)
12.03.1994 Prüfung und Anerkennung zum Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten
seit 1994 niedergelassen als Dermatologe in Frechen
1997 Anerkennung Zusatzbezeichnung Phlebologie durch die Ärztekammer Nordrhein
1998 - 2000 Praxisbegleitend Lasermedizinische Weiterbildung, Hospitanzen in der Laserambulanz des Medisch Centrum Maastricht ( Dr. C. Schroeter )
2006 - 2009 stellvertretender Vorsitzender des Verbands Kölner Hautärzte ( VKH )
14.03.2010

Anerkennung Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie durch die Ärztekammer Nordrhein


 

 
dtol-frec 2014-07-30 wid-107 drtm-bns 2014-07-30
Google